Natur erleben in den Donauauen

Natur erleben in den Donauauen

donauauen 008Unter dem Motto „Natur erleben“ verbrachten die 4. Klassen des NAWI-Zweiges zwei ereignisreiche Tage in den Donauauen. Am 19. und 20. April waren die 4cr und die 4dr, am 21. und 22. April die 4ar und 4br unterwegs.

Stationiert waren die Schüler/innen im Nationalpark-Camp Maierhof, von dem aus verschiedene Ausflüge und Erlebnisse organisiert wurden. Begleitet wurden die Gruppen dabei von ihren Professor/innen Mag. Dominik Brandlhofer, Mag. Julia Katzensteiner und Mag. Elisabeth Fink sowie den beiden Rangern Kerstin und Gerhard.

Alle Gruppen konnten bei einer Wanderung von Eckartsau an die Donau die Au als naturnahen Lebensraum erleben und im Naturschutzgebiet wurden ihnen die Besonderheiten des Wasserwaldes erklärt und gezeigt.

In einem nahegelegenen Tümpel wurden Wasserlebewesen von den Schüler/innen gesammelt. Diese wurden von den einzelnen Gruppen am Fundort bestimmt und danach aufgrund des Regens ins Labor gebracht. Danach konnte eine Charakterisierung unter dem Mikroskop erfolgen.

Am Abend des ersten Tages wurde gegrillt, die Schüler/innen halfen beim Vorbereiten des Lagerfeuers, beim Salate Machen und beim Auf- und Abdecken der Tische. Als „Nachspeise“ durften Marshmallows gegrillt werden, die unterschiedlich intensive Röstaromen aufwiesen.

Das besondere Highlight der beiden Tage war aber die Schlauchbootfahrt in einem Nebenarm der Donau. Dazu radelten alle zuerst von Eckartsau nach Orth an der Donau, von wo die Schlauchboote ins Wasser gelassen wurden. Auf der Spur der Biber wurde den Nebenarm flussaufwärts gepaddelt, zwischendurch kam es aber auch zu kleinen Wettfahrten, die manchmal in einer Kollision endeten.

Außerdem besuchte die erste Gruppe das Schloss Eckartsau und erfuhr interessante Hintergrundinformationen über die Habsburger, die den Standort als Jagdschloss nutzten.

Die zweite Gruppe besuchte das Nationalparkzentrum in Orth/Donau, wo Besonderheiten der Donauauen, wie die Europäische Sumpfschildkröte und der Hundsfisch, bewundert werden konnten.

Es waren abwechslungsreiche Tage in einem besonderen Nationalpark Österreichs – dem Nationalpark Donauauen.

donauauen 001donauauen 002donauauen 003donauauen 004donauauen 005donauauen 006donauauen 007

Termine

Zeugnisverteilung
01. Juli 2022

Ferien und schulautonome Tage 2021/22

  • Mo., 25.10.2021
  • Herbstferien:
    Di., 26.10.2021 bis Di., 02.11.2021
  • Landesfeiertag:
    Mo., 15.11.2021
  • Weihnachtsferien:
    Fr., 24.12.2021 bis Do., 06.01.2022
  • Fr., 07.01.2022
  • Semesterferien:
    Mo., 07.02.2022 bis So., 13.02.2022
  • Osterferien:
    Sa., 09.04.2022 bis Mo., 18.04.2022
  • Fr., 27.05.2022
  • Pfingstferien:
    Sa., 04.06.2022 bis Mo., 06.06.2022
  • Di., 07.06.2022
  • Fr., 17.06.2022
  • Sommerferien:
    Sa., 02.07.2022 bis So., 04.09.2022