latein19

De erroribus Ulixes

latein19006(qui producebantur a 4GG in Biondekgasse)

Fast jeder kennt die Irrfahrten des Odysseus, doch wir in der Biondekgasse haben sie auf eine ganz andere Art dargestellt. Zuerst zeigen uns Adam und Ben eine humorvolle und kabarettreife Interpretation von Odysseus‘ Abenteuern bei Polyphem, einem einäugigen Zyklopen. Falls Sie Lust haben, sich das Stück anzuschauen, können Sie das gerne tun: https://www.youtube.com/watch?v=qoh409OzKkE

Danach bekamen wir eine kurze, aber gute Darstellung der Szene zwischen Aiolos (Linus) und Odysseus (Johannes) zu sehen, wo Aiolos Odysseus Winde einfing, um ihm zu helfen. Was danach geschah, wissen wir ja alle.

Odysseus‘ nächste Station war der Palast der götttlichen Kirke. Diese wurde von Sonja verkörpert und verwandelte Odysseus‘ Gefährten in Tiere. Doch der mutige Odysseus (Emmy) konnte sie mit ein wenig Hilfe von Hermes wieder befreien.

Als nächstes kamen Odysseus und seine Gefährten an der berüchtigten Insel der Sirenen vorbei. Wie er das heil überlebte, sehen Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=qWvg9IG8bfY

Seine letzte Station, bevor er nach 10 Jahren endlich heimkehrte, führte ihn zu Kalypso. Dort bekam er reichlich zu essen und wurde dann aber von Kalypso, die von Hermes eine Botschaft erhalten hatte, rausgeworfen. Also musste er sich ein Boot bauen. Bevor er jedoch zurücksegelte, bot ihm Kalypso an, doch zu bleiben und versprach ihm ein ewiges Leben. Doch aus Liebe zu seiner Frau Penelope, segelte Odysseus zurück nach Ithaka, wo er eine letzte Aufgabe meistern musste.

Denn die Freier hatten begonnen, seine Frau zu umwerben, und in einem letzten Wettbewerb besiegte Odysseus, in Gestalt eines Bettlers. die Freier im Bogenschießen. Danach töten Odysseus (Simon) und Telemach (Lion) die übrigen Freier.

Simon Klima 4GG

latein19001latein19002latein19003latein19005

Imagefilm

imagefilm thumb small 001

Ferien und schulautonome Tage 2021/22

  • Mo., 25.10.2021
  • Herbstferien:
    Di., 26.10.2021 bis Di., 02.11.2021
  • Landesfeiertag:
    Mo., 15.11.2021
  • Weihnachtsferien:
    Fr., 24.12.2021 bis Do., 06.01.2022
  • Fr., 07.01.2022
  • Semesterferien:
    Mo., 07.02.2022 bis So., 13.02.2022
  • Osterferien:
    Sa., 09.04.2022 bis Mo., 18.04.2022
  • Fr., 27.05.2022
  • Pfingstferien:
    Sa., 04.06.2022 bis Mo., 06.06.2022
  • Di., 07.06.2022
  • Fr., 17.06.2022
  • Sommerferien:
    Sa., 02.07.2022 bis So., 04.09.2022

Termine

Downloads