Atominstitut der TU-Wien

Im Atominstitut der TU-Wien

atom4br19002Nach dem wir im Atominstitut ankamen empfing uns die leitende Sicherheitschefin und Assistenzprofessorin der TU-Wien für alle radioaktiven Materialien und Gegenstände und gratulierte uns zu unserem Preis. Kurz darauf befanden wir uns auch schon in der Reaktor-Halle, in welcher der 8 Meter große Versuchs-Reaktor steht. Uns wurde die Funktionsweise des Reaktors und seiner Komponenten erklärt und gezeigt.

Wir erfuhren, dass der Reaktor aus dem Jahr 1956 stammt und ein amerikanisches Fabrikat ist. In seinem Inneren befinden sich 63, mit Uran gefüllte, Brennstäbe, die von 23m3 drei Mal destilliertem Wasser umgeben sind. Wir erhielten einige interessante Fakten über die Auswirkungen der freigesetzten Strahlung im Versuchsbereich im Vergleich mit der Strahlung welche Regen hinterlässt. Weiteres durften wir in den oben offenen Reaktor hineinschauen. Nach einer kurzen Sicherheitsüberprüfung, bei der nach kontaminierten Personen gesucht wurde, ging es in die Kryotechnik und zur Suprabahn. Dort bekamen wir einige verblüffende Experimente zu sehen und als kleines Topping noch eine Handwäsche aus flüssigem Stickstoff.

Ein wunderbares Erlebnis. Ich kann ein solchen Ausflug nur weiterempfehlen.

Thore Humml, 4BR

atom4br19001atom4br19003

Radeln für den Regenwald

Unterstützen Sie die Spenden­aktion des BG/BRG Baden Biondek­gasse, bei der die Schüler*innen klima­freund­liche Trans­port­mittel nutzen, um den Erhalt des Regen­waldes zu finanzieren: 
https://bit.ly/3niU4le

Termine

Schulschluss
02. Juli 2021

Schulautonome Tage 2020/21

  • Herbstferien:
    Mo., 26.10.2020 bis Mo., 02.11.2020
  • Mo., 07.12.2020
  • Fr., 14.05.2021
  • Fr., 04.06.2021

Downloads

Anmeldung 1. Klasse

 

Unverbindliche Übungen

  

Abo Theater der Jugend

 

Schließfach mieten

 

Info Top-Jugendticket

 

Notebook-Information für die Eltern der Schüler/innen der 5. Klassen im Schuljahr 2020/21:

 

Elternbrief Notebooks 2020/21